© Volkstanzkreis Pullach
( Johannes Schuster )
Letzte Änderung:
07. November 2015
EinstiegsseiteÜber unsAktuellesTermineVeranstaltungenBildergalerieTanzkurse ÜbungsabendeQuellen & MaterialLinksKontaktImpressum

Da man sich heute nur zu öffentlichen Tanzveranstaltungen eine leibhaftige Musikgruppe leisten kann, stellt sich zwangsläufig von Anfang an die Frage nach Konserven mit tanzbarer Musik und nach guten und nachvollziehbaren Tanzbeschreibungen.

| Vorsprung durch Wissen  | Bücher  | Tanzbeschreibungen  | Tanzvideos  | Tonträger  |
"Woher weißt du das alles?" Manche fragen mich das direkt, aber die meisten denken sich das nur. Die Antwort ist eher simpel. Es ergibt sich so mit den Jahren.
Der Einstieg ist immer ein Volkstanzkurs, besser gesagt, mehrere Volkstanzkurse. Solchermaßen gerüstet besucht man diverse öffentliche Volkstänze, möglichst in unterschiedlichen Gegenden. Irgendwann gehört man zu dem Kreis der Volkstänzer. Man trifft sich immer wieder, kennt sich und tauscht sich aus. Manche beschäftigen sich auch intensiver mit dem Volkstanz, lesen Bücher und Tanzbeschreibungen, kaufen sich auch die einschlägige Musik, oder stoßen sogar auf Videos, die sicherlich sehr gut zum Erlernen von Volkstänzen geeignet sind. Einige wenige entwickeln dann ein gewisses Sendungsbewußtsein und bringen anderen das Volkstanzen bei. Letzteres ist übrigens die nachhaltigste Methode. Einen Tanz, den ich einem anderen gelernt habe, vergesse ich selbst wohl nie mehr.
Wer sich das lange Stöbern und Suchen etwas erleichtern will, der kann sich hier über die Quellen und das Material informieren, das ich selbst herangezogen habe. Ich bin mir sicher, es gibt noch sehr viel mehr.
Viel Spaß beim Kennenlernen!